Kurzführer

Von links nach recht zu sehen:

Schulleiter Michael Heinrich, Hubert Erhard,
Ulrike Weber, Hans Haugg, Dr. Paola Bernabei

Fremdsprachige Kurzführer für die Kartause

Unter den rund 15 000 Besucher, die jährlich die ehemalige Reichkartause Buxheim besichtigen, sind immer wieder auch Menschen aus anderen Ländern. Um auch diesem Personenkreis Informationen über das historisch wie kunstgeschichtlich bedeutende Kartäuserkloster zu ermöglichen, hat der Heimatdienst Buxheim schriftlich ausgearbeitete Kurzführer in englischer, französischer und italienischer Sprache herausgegeben.

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen Heimatdienst und Marianum konnten Lehrkräfte der entsprechenden Sprachen gewonnen werden, die mit viel Engagement den vorgegebenen deutschen Text übersetzt haben. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich der Vorsitzende des Heimatdienstes Hans Haugg beim Schulleiter des Marianums Michael Heinrich, der seine Kollegen zu der Übersetzungsarbeit motivieren konnte, und bei den drei Übersetzern für ihre überaus wertvolle Tätigkeit.

Für die englische Übersetzung zeichnete Herr Hubert Erhard, für die französische Frau Ulrike Weber (beide Lehrkräfte am Marianum) und für die italienische Frau Dr. Paola Bernabei (Mutter eines Schülers am Marianum) verantwortlich. Da alle drei auf ein finanzielles Honorar verzichteten, überreichte ihnen Herr Haugg als Dankeschön eine Flasche des berühmten Chartreuselikörs.

Führungsanmeldungen auch bei:

Helmtraud Nusko
Tel: 0 83 31 / 6 18 04
Fax: 0 83 31 / 96 34 29
mail: info@heimatdienst-buxheim.de